Südliches Afrika

Safarihike konzentriert sich im südlichen Afrika hauptsächlich auf Eswatini (vormals Swasiland/Swaziland) und Südafrika. Die Basislager von Safarihike befinden ich in Gansbaai (Südafrika) und Lobamba (Eswatini). Die meisten Touren beginnen jeweils dort bzw. am Flughafen OR Tambo in Johannesburg (Südafrika) bzw. einem der näher am Kruger Nationalpark befindlichen Flughäfen. Das südliche Weiterlesen…

Gefahren

Krankheiten: Ebola: Eswatini und Südafrika sind keine Ebola Gebiete. HIV / Aids: Eswatini leidet trotz massiver Bemühungen in den vergangenen Jahren nach wie vor unter einer HIV / Aids-Epidemie. Man muss davon ausgehen, dass 25-35% der Bevölkerung betroffen sind. Die Krankheit ist unheilbar, kann jedoch verhindert werden, indem der Kontakt Weiterlesen…

Impfungen und Malaria

Notwendige und freiwillige Impfungen sind mit einem Reisearzt oder dem Tropeninstitut zu besprechen. Weder Webseiten, Artikel und Erfahrungsberichte von anderen Reisenden, Bloggern, Tourveranstaltern etc. oder diverse Facebook-Gruppen ersetzen eine fachlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema Impfungen. Darüber hinaus gilt es zu beachten, dass der Kruger Nationalpark in Südafrika als Malariagebiet Weiterlesen…

Visa und Einreise

Bei der erstmaligen Einreise nach Südafrika erhält man ein Visum, das 90 Tage umfasst – Visa on Arrival. Das Visum ist kostenfrei. Es wird in den Reisepass gestempelt. In Eswatini (vormals Swaziland) beträgt dieses 30 Tage. Gleiches (90 Tage) gilt für Namibia und Botswana sowie Lesotho (30 Tage). Der Stempel Weiterlesen…

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Trip nach Eswatini oder Südafrika ist im Grunde immer. Jede Jahreszeit hat ihre Vor- und Nachteile. Jahreszeiten Die Jahreszeiten im südlichen Afrika entsprechen nicht den europäischen Jahreszeiten, sondern sind quasi entgegensetzt.  Auf der südlichen Hemisphäre ist somit in der Weihnachtszeit Sommer und im europäischen Sommer Weiterlesen…

Packliste – was alles mitnehmen ?

Wer zum ersten Mal eine mehrtätige Wanderung durch den Busch angeht, macht sich im Vorfeld oft viele Gedanken, was man alles so mitnehmen sollte. Teile der Ausrüstung werden bei den Mehrtagestouren von safarihike bereit gestellt, damit man diese nicht aus der Heimat mit einfliegen muss. Hierzu gehören insbesondere neben Zelt, Weiterlesen…

Flug Südafrika

Der Flug nach Südafrika (Johannesburg) dauert idealerweise ca. 10 Stunden – Direktflug über Nacht. Die Buchung von Anreise und Flug nach Südafrika (bitte ggf. notwendige Corona Testung beachten) unterliegt der Verantwortung der Teilnehmer. Safarihike bucht nicht den Flug, da die Anreise von Teilnehmer zu Teilnehmer bzw. Gruppe zu Gruppe unterschiedlich Weiterlesen…