Gefahren

Krankheiten: Ebola: Eswatini und Südafrika sind keine Ebola Gebiete. HIV / Aids: Eswatini leidet trotz massiver Bemühungen in den vergangenen Jahren nach wie vor unter einer HIV / Aids-Epidemie. Man muss davon ausgehen, dass 25-35% der Bevölkerung betroffen sind. Die Krankheit ist unheilbar, kann jedoch verhindert werden, indem der Kontakt Weiterlesen…

Impfungen und Malaria

Notwendige und freiwillige Impfungen sind mit einem Reisearzt oder dem Tropeninstitut zu besprechen. Weder Webseiten, Artikel und Erfahrungsberichte von anderen Reisenden, Bloggern, Tourveranstaltern etc. oder diverse Facebook-Gruppen ersetzen eine fachlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema Impfungen. Darüber hinaus gilt es zu beachten, dass der Kruger Nationalpark in Südafrika als Malariagebiet Weiterlesen…