Brandberg Camino – 8 Tage, 125 KM Mehrtageswanderung in Namibia

Der Brandberg Camino Namibia ist eine 125 km lange 8-Tages-Wanderweg mit Gepäcktransport (sog. Slackpacking) um den berühmten Brandberg von Namibia, dessen höchster Gipfel der Königstein zugleich der höchste Punkt Namibias ist.

Wir starten und beenden diese spannende geführte Mehrtageswanderung an der Brandberg White Lady Lodge. Das Gebiet gehört zum Damaraland in Namibia.

Die Strecke führt auf einem unmarkierten Rundwanderweg im Uhrzeigersinn um den Brandberg durch verschiedene Vegetationen, die dort zu finden sind. Über sandige Abschnitte, entlang verschiedener Schluchten und vielen Flussbettdurchquerungen, die ihren Ursprung im Gebirge haben. Orabes, Ga-aseb, Hungarob, Amis, Numas und Messum sind nur einige der Flussbetten, die wir unterwegs durchqueren. Da die Wanderung im Mai und September, somit ausserhalb der Regenzeit stattfindet, bleiben auch die Füsse trocken. Namibias Flussbetten sind ohnehin eher trocken 😉.

Wir erkunden die steppenartigen Weiten im Osten und Süden, unendlichen Steinwüsten und Hügel im Westen des Brandbergs und erleben die vielen verschiedene Aussichten auf das Bergmassiv und die umliegenden Weiten Namibias.

Die letzten beiden Tage wird entlang des Ugab gewandert um schliesslich an der Brandberg White Lady Lodge nach erwanderten 125 km das letzte Camp aufzuschlagen.

Der Brandberg Camino ist eine sog. Slackpacking Wanderung. Dies bedeutet, dass man nur mit einem kleinen Tagesrucksack unterwegs ist und der Gepäcktransport täglich das Gepäck sowie das gesamte mobile Camp samt Zubehör, Wasser etc. zum nächsten Übernachtungsplatz transportiert.

Wir übernachten entlang der Strecke. Das gesamte mobile Camp wird täglich auf- und abgebaut. Die Crew kümmert sich nicht nur um das Auf- und Abbauen des Camps, sondern bereitet auch alle Mahlzeiten zu, erledigt den Abwasch und kümmert sich um alle Belange der Teilnehmer.

Der Camino beinhaltet einen Wanderführer, Crew/Back up Team, drei Mahlzeiten pro Tag, Trinkwasser sowie die vollständige Campingausrüstung bestehend aus Zelt, Campingbett, Matratze, Bettlaken, Schlafsack und Kissen, Campingstühle, Tische, Outdoor- Dusche, Buschtoilette, Sonnensegel etc. – inklusive 8 Übernachtungen im Zelt, Transfer von und nach Windhoek.

Ein grosses Sonnensegel schützt am Nachmittag vor Wind und Sonne.

Die wohlverdiente “bucket shower” Dusche wird täglich errichtet, sowie eine Bio Toilette geschaffen. Loo with a view 🙂

Entfernung/Distanzen Brandberg Camino Namibia

Die tägliche Gehstrecke beläuft sich auf durchschnittlich ca. 16 km.

Es wird früh morgens bei Sonnenaufgang nach Kaffee/Tee und Rusk gestartet, das Frühstück wird unterwegs, in der Regel bei km 6, serviert. Zum Mittagessen ist man bereits im Camp und hat den Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.

Brandberg Camino Cuisine / Food

Drei Mahlzeiten am Tag sind inklusive. Das Frühstück wird en route während der Wanderung serviert. Mittag- und Abendessen findet dann am jeweiligen Übernachtungsort statt.

Alle Mahlzeiten werden in der Regel über offenem Feuer zubereitet und gemeinsam eingenommen. Es werden abwechslungsreiche, teils typisch namibische Gerichte serviert, die von den Gästen gerne gemocht werden. Vegetarische, vegane, banting freundliche Optionen etc. sind nach vorheriger Mitteilung möglich. Die Einkäufe werden vorab von der Crew erledigt, die auch das Menu erstellt und sämtliche Speisen zubereitet. Sie erledigt auch den Abwasch. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Snacks.

Während der Tour wird ausreichend Trinkwasser zur Verfügung gestellt. Teilnehmer können gleichwohl ihre eigenen 5 Liter Kanister Wasser sowie weitere nicht alkoholische und alkoholische Getränke (keine Glasflaschen) mitbringen. Diese können tageweise gekühlt werden soweit Kapazitäten in den Camping Kühlschränken vorhanden sind.

Brandberg Camino Tiersichtungen und -begegnungen

Die Gegend um den Brandberg ist bekannt für frei lebende Wildtiere wie Nashörner, Elefanten, Löwen, verschiedene Antilopenarten, Strass und viele andere Vogelarten.

Vor allem die westlich gelegenen Gebiete sind Heimat der Spitzmaulnashörner und die Wüstenelefanten leben entlang des nördlich vom Brandberg verlaufenden Ugab Fluß.

Brandberg Camino Gruppenstärke

Die Gruppe beträgt maximal 16 Wanderer plus Wanderführer und Crew.

Preis Brandberg Camino Namibia

720 Euro pro Person (Preis kann durch Kursschwankung leicht variieren) (Zelt 2-er Belegung)

Zuschlag für Zelt zur Einzelnutzung 70 Euro

Termine/Daten für den Brandberg Camino in Namibia

29. Apr bis 07. Mai 2023

23. Sep bis 01. Okt 2023

Weitere Infos und Buchung per whats app +27 72 53 22447 oder hallo (@) safarihike.de

Nicht inbegriffen

Flüge von und nach Namibia, Anreisekosten zum Treffpunkt in Windhoek, Visa jeder Art, Reiseversicherung (Reisekranken- und Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen), Getränke, Snacks, persönliche Ausgaben, nicht genannten Ausrüstung (Wanderschuhe, Tagesrucksack, Wanderstöcke etc.), Trinkgelder

Wissenswertes

Wer noch nie in Namibia gewesen ist kann sich ggf. nicht vorstellen wie menschenleer eine Gegend sein kann. Die letzte Einkaufsmöglichkeiten (sehr eingeschränkte Auswahl) befindet sich in Uis, 30 Minuten Fahrtzeit von der Brandberg White Lady Lodge entfernt. Getränke und Speisen sind im Restaurant der Brandberg White Lady Lodge verfügbar. Der Camino verläuft abseits der Zivilisation. Sobald wir die Lodge verlassen, gibt es keine Möglichkeit etwas einzukaufen. Es gibt auch keinen Strom unterwegs. Das Handy kann entweder über die Solarzelle des Crew Fahrzeugs oder eine mitgebrachte Powerbank geladen werden. An sehr vereinzelten Stellen besteht Handy Empfang – ansonsten kann man sich darauf einstellen ab Tag 3 bis zum Ende der Wanderung nicht erreichbar zu sein.

Die Crew ist mit einem Satelitten Notfall Sender ausgestattet.

Aufgrund von nicht planbaren Wetterbedingungen kann es zur Sicherheit der Teilnehmer notwendig sein die Routenführung anzupassen. Auch aufgrund von nicht vorhersehbaren Aktivitäten der Tierwelt oder aus Naturschutzgründungen kann es zu Abweichungen kommen. Änderungen liegen im Ermessen des Veranstalters.

Jeder Teilnehmer muss im Vorfeld sicher stellen, dass er körperlich in der Lage ist die Wanderung zu absolvieren. Aus den entfernten Gegenden dieser Wanderung dauert es Stunden einen Arzt oder ein Krankenhaus zu erreichen.

Über die Gegend

Damaraland

Das „Damaraland“ ist Teil der Kunene-Region im Nordwesten Namibias und liegt zwischen dem Brandberg und dem kleinen Dorf Sesfontein. Das Damaraland zeichnet sich vor allem durch die felsigen und schroffen Landschaften von rauer und faszinierender Schönheit aus.

In dieser Region leben die Menschen der Damara-Sprachgruppe, daher der alte Name „Damaraland“, der heute nur noch im Tourismus und als geografische Einordnung verwendet wird.

Klima Damaraland

Während des namibischen Sommers (November bis März) herrschen im Damaraland sehr hohe Temperaturen von bis zu 40 °C. Der Jahresniederschlag ist gering, in manchen Jahren fehlt er ganz. Zahlreiche große ausgetrocknete Flussbetten schlängeln sich durch das Damaraland, die sich nach heftigen Regenfällen innerhalb von Stunden in reißende Flüsse verwandeln. Aufgrund der hohen Temperaturen im Sommer, findet der Damaraland Camino ausschliesslich in den Monaten Juni bis September statt.

Flora, Fauna und Tierwelt im Damaraland


Flora und Fauna der Region haben sich perfekt an die rauen Wetterbedingungen von großer Hitze und anhaltender Trockenheit angepasst.

Hier findet man auch die wüstenbewohnenden Elefanten, die mit verlängerten Gliedmaßen und breiteren Fußsohlen besser mit der extremen Fels- und Sandwüste zurechtkommen und kilometerweit in den ausgetrockneten Flussbetten auf der Suche nach Wasser unterwegs sind. Auf der Ugab und die Gegend um die Brandberg White Lady Lodge ist Teil ihres Lebensraums. Das dort für sie errichtete Wasserbasin ist eine willkommene Anlaufstelle. Auch den vom Aussterben bedrohten Wüstenlöwen gelang es, sich an das trockene Klima anzupassen. Die ebenfalls stark bedrohten Nashörner der Gegend sind besonders schutzwürdig.

Im Damaraland findet man zahlreiche endemische Wüstenpflanzen wie die giftige, aber fotogene Namibische Giftwolfsmilch (Euphorbia Virosa) und die uralte Welwitshia Mirabilis.

Brandberg und Königstein


Der Königstein ist mit einer Höhe von 2573 m der höchste Gipfel des Brandbergmassivs und der höchste Berg in Namibia.


Die Brandberg-Gebirgskette – oder einfach nur der Brandberg – liegt in der Erongo-Region im Westen Namibias etwa 90 km vom Atlantik entfernt und umfasst eine Fläche von 760 km². Das Gebirge hat eine mittlere Höhe von 2500 Metern und überragt seine Umgebung eindrucksvoll um etwa 2000 Meter.

Der Name des 30 km langen und 23 km breiten Brandbergs leitet sich von den leuchtenden Farben ab, die die untergehende Sonne auf die Bergkette malt, als stünde der Berg in Flammen. Die nächste Stadt ist Uis, die ca. 30 km entfernt liegt. Es wird kein Allrad Fahrzeug benötigt um zum Brandberg zu fahren.

Brandberg White Lady Lodge


Die Brandberg White Lady Lodge liegt am Fuß des Brandberg Massiv. Die Lodge bietet einen weiträumigen Campingplatz, der am Ugab Fluss gelegen ist sowie verschiedene Zimmer und Bungalows (Chalets). Daneben ist ein Restaurant, zwei Swimmingpools und eine Bar vorhanden. Zu den Aktivitäten gehören Sundowner-Fahrten und Pirschfahrten ins Flussbett des Ugab.

Der Brandberg Camino Namibia wird in Kooperation mit wildcherryadventures durchgeführt.