Der einmalige Krokodilberg Hennops Wanderweg in Südafrika

Veröffentlicht von safarihike am

83 / 100

Knapp eine Stunde ausserhalb von Johannesburg und 30 KM von Pretoria entfernt befindet sich das wunderbare Gelände von Hennops Trail, das die Krokodilberg Wanderung beheimatet und ein fantastisches Ziel für eine Tageswanderung in der Gauteng Provinz ist. 

Der Wanderweg befindet sich auf einer unberührten Familienfarm in einer wirklich ruhigen Umgebung. Zu ihrer natürlichen Schönheit gehört der Fluss Hennops, der im Norden und Süden durch ein Tal fließt, das von Gebirgszügen begrenzt wird.

img_2068
Hängebrücke Hennops Krokodilberg

Hennops Krokodilberg Südafrika

Gute Beschilderung und abwechslungsreiche Abschnitte machen die Krokodilberg Wanderung zu einem echten Highlight.

Damit steht praktisch vor der Haustür von Johannesburg und Pretoria, ein unberührtes Naturgebiet zur Verfügung, dass wandern und Wildlife verbindet. 

Der gesamte Hennops Wanderweg besteht aus 4 Wegen, die alle vom Hadeda Camp ausgehen. Am Anfang und Ende der Wege schlängelt sich der Weg entlang des Hennops, bevor er in die umliegenden Berge abbiegt.

Die Krokodilberg Wanderung ist die längste der vier Routen, aber eben auch schönste Wanderung in dem Gebiet. 

Zwei einzigartige Merkmale auf dem Weg sind die Flussüberquerungen – 2 Hängebrücken und eine Seilbahn. 

Entlang des Weges gibt es interessante historische Stätten, unter anderem ein altes Feldkrankenhaus, das im Anglo-Boer-Krieg genutzt wurde.

Hobby- Historiker werden es genießen, eine unterirdische Höhle zu sehen, in der „Pruimpie“ lebte, Spuren alter Siedlungen und der alten Dolomitminen sowie die Öfen, in denen die Felsen erhitzt wurden, um den Kalk zu schmelzen und zu extrahieren.Es gibt felsige Anstiege und Ruinen zu entdecken, die garantiert keine Langweile während der Wanderung aufkommen lassen. 

Auf diesem Weg kann man auch eine Vielzahl von Wildarten beobachten, wie zum Beispiel Zebra, Gnu, Impala, Blesbok, Kudu und Zonkie. 

Die einheimischen Bäume entlang des Flusses, die Schluchten und Hochebenen machen dieses Gebiet zudem zu einem hervorragenden Areal für die Vogelwelt.

Für diejenigen, die nach der Wanderung entspannen möchten, gibt es Grillmöglichkeiten (Braai) und einen Swimmingpool. Man kann auch übrigens auch auf dem Gelände in einem Cottage übernachten. 

Routen und Entfernungen zum Wanderweg

Die Krokodilsberg Route beläuft sich auf 15 km, mit einer Möglichkeit auf 10 km abzukürzen. 

Es sind daneben weitere kürzere Routen möglich. 

Die komplette Zebra Runde ist 5 km und vollständige Dassie Runde 7,5 km.

Krokodilberg Wanderung Karte
Zonkie - Halb Zebra halb Donkey

Wege Details zum Wanderweg

Krokodilberg Trail

Entfernung: 10 km bis 15
Dauer: 3 – 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Durchschnittlich – Schwierig
Höhenunterschied: 400m

Flussüberquerung: Hängebrücke (Oupa-Brücke), Seilbahn

Sehenswürdigkeiten: Krankenhaushöhle, Pruimpie se gat, Aussichtspunkte, Steinberge, Dolomitenminen, Kalkoond, Dassie-Höhlen

Nicht empfohlen für Kinder unter 12 Jahren oder unfitte Erwachsene.

Auf diesem Weg begegnet man oft Kleinwild sowie Kudu und Eland.

River Trail

Entfernung: 1,5 km

Dauer: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Flussüberquerung: Long Toms Hängebrücke, Seilbahn

Umgeben von Fluss und Bäumen kann dieser schöne flache Pfad dem Dassie-, Zebra- oder Krokodilberg-Pfad hinzugefügt werden, um weitere 1,5 km hinzuzufügen oder um über die Long Tom-Brücke zum Ausgangspunkt  zurückzukehren.

Dassie Trail

Entfernung: 2,5 km

Dauer: 1 – 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Leicht – Durchschnittlich

Höhenunterschied: 70m

Flussüberquerung: Hängebrücke (Oupas Brücke), Seilbahn

Sehenswürdigkeiten: Krankenhaushöhle, Pruimpie se gat, dassie Höhlen

Schöner Weg wenn man mit kleineren Kindern unterwegs ist.

Zebra Trail

Entfernung: 5 km

Dauer: 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Leicht – Durchschnittlich

Höhenunterschied: 110m

Flussüberquerung: Seilbahn / Hängebrücke (Long Tom’s Brücke)

Sehenswürdigkeiten: Bokmakieries Bos, Oude Muragie, Dassie Höhlen

Auf diesem Weg kann eine Vielzahl von Wildarten beobachtet werden, nämlich Zebra, Gnu, Impala, Blesbok, Kudu und Zonkie

Was sollte man mitbringen?

Tagesrucksack
  • mindestens zwei Liter Wasser,  
  • einen Snack für zwischendurch,
  • bequeme eingelaufene Wanderschuhe,
  • entsprechende Kleidung zur Vermeidung von Überhitzung,
  • Sonnenhut oder Kappe und Sonnencreme
  • Wer im Anschluss sich wohlverdient im Pool abkühlen möchte, sollte Schwimmsachen mitbringen. Ausserdem kann man die Wanderung mit einem Braai abrunden – es sind ausreichend Braai Einrichtungen vorhanden. 

Ein gibt auch ein nettes kleines Café, das guten Kaffee, Smoothies und Snacks für die Stärkung danach serviert. 

Altersbeschränkung

Die Krokodilberg-Route ist nicht für Kinder unter 12 Jahren empfohlen. 

Die anderen Routen haben keine Altersbeschränkung.

Anfahrt zum Wanderweg

Die R 511 Richtung Norden von Johannesburg aus kommend, Richtung Hartebeespoort Damm. 

Hennops Hiking Trails befindet sich auf der linken Seite.

GPS KOORDINATEN

S 25 ° 47’53.173 “E 27 ° 59’23.574”

Auf Google Maps sucht man am Besten nach 

Hennops Hiking & Mtb Trails” 

Seilbahn

Was gibt es noch zu beachten ?

Als Tagesbesucher ist keine Buchung erforderlich. Allerdings muss man sich im Büro anmelden, das sich im Hadeda Camp befindet. 

Öffnungszeiten 

Wochentags: 07:00 – 13:00 Uhr

Wochenenden und Feiertage

November – März: 06:00 – 13:00 Uhr

April – Oktober: 07:00 – 14:00 Uhr

Das Gelände schliesst um 17.00 Uhr. Das kleine Cafe schließt um 15.00 Uhr. 

An der Anmeldung erhält man eine Karte zur Orientierung ausgehändigt. 

Eintrittspreis:

Erwachsene:  80 Rand

Kinder: 40 Rand

Nur Barzahlung möglich. Es steht keine Kartenzahlung zur Verfügung.

Es stehen ein Braai- und Picknickplatz sowie Swimmingpool zur Verfügung. Während der Regenzeit kann es sein, dass der Picknickplatz geschlossen werden muss, da die Zufahrt über die Niedrigwasserbrücke unmöglich ist.